Seiten

Zukünftige Events

29. Jan. 2016

IMG_2960 OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Am 21.01.2016 besuchten uns einige Damen und Herren aus dem Seniorenheim Auersmacher. Die Bären spielten ihnen das Theaterstück „Die kleine Raupe Nimmersatt“ vor. Nach der Geschichte und dem dazugehörigen Theater folgte noch ein einstudierter Tanz. Die Senioren applaudierten laut und begeistert, es folgte eine Zugabe. Die Bären haben das Theater und den Tanz gerne noch einmal gespielt. Den Besuchern hat es sehr gut gefallen. Eine Dame hatte an diesem Tag Geburtstag und die Bärenkinder und Erzieher haben ihr ein „Geburtstagsständchen“ gesungen. Sie hat sich sehr darüber gefreut und war gerührt. Nach einer kurzen Pause und einer kleinen „Stärkung“ haben sich die Damen und Herren unsere Kita angeschaut. Ihnen hat es sehr gut bei uns gefallen, wir hatten viel Spaß und Freude dabei. Auf einen weiteren Besuch und gute Zusammenarbeit mit dem Seniorenheim Auersamcher freuen wir uns jetzt schon.

29. Jan. 2016

IMG_2939IMG_2978IMG_2958IMG_2980

 

Aufgrund des aktuellen Projektes „Die kleine Raupe Nimmersatt“ der Bären, organisierte die Bärengruppe einen Elternnachmittag.

Nach vielen Erzählungen der Kinder und der Erzieher waren die Eltern der Bärengruppe sehr neugierig auf das Theaterstück „Die kleine Raupe Nimmersatt.“ Am 20.01.2016 war es dann soweit. Das Warten hatte ein Ende. Die Spannung stieg: Mit dem „Raupe Nimmersatt Lied“ begann die Vorstellung. Alle Kinder marschierten in ihren Kostümen ein und waren etwas aufgeregt. Anschließend folgte die Geschichte „Die kleine Raupe Nimmersatt“ und das Theater dazu. Nach einem riesigen Applaus von den Eltern und Geschwistern ging es gleich weiter. Die Bären präsentierten ihren eingeübten Tanz zum „Raupe Nimmersatt Lied.“ Nach der Schlussposition folgte wieder ein riesiger Applaus. Doch das war noch nicht alles, es folgte für alle eine Überraschung. Auf dem Tisch hereingetragen kam ein Kuchen in Form einer Raupe Nimmersatt. Alle waren erstaunt und freuten sich sehr darüber. Er sah nicht nur gut aus, er schmeckte auch sehr lecker. Alle waren total begeistert. So neigte sich der Elternnachmittag dem Ende zu.

 

17. Dez. 2015

Tannenbaum Lizenzfreie Bilder - 14092830

An Dezembertagen kann es sein,

dass es abends freundlich kopft,

dass Besuch kommt unverhofft,

dass dir jemand Himmelstorte backt

und die dicksten Nüsse knackt,

dass er dir ein Lied mitbringt

und von seinen Träumen singt.

An Dezembertagen kann es sein,

dass Menschen plötzlich Flügel tragen

und nach Herzenswünschen fragen.

Riesen werden sanft und klein,

laden alle Zwerge ein -

Dezember müsst es immer sein.

Wir wünschen allen  geruhsame Weihnachten und ein schönes neues Jahr!

 

 

 

 

 

6. Okt. 2015

 

 

Käfertreffen mal anders…

 

Am Montag, den 28. September 2015, schnupperten die Käfer frische Waldluft. Es ging nach Saarbrücken in den Wildpark.

Am großen Gehege vorbei, mit Pfauen, Hühnern und einem bunten Hahn schlenderten die Käferkinder und Ihre Eltern den Berg hoch Richtung Wald.

Wir blieben an vielen Gehegen stehen und betrachteten die unterschiedlichsten Tiere.

Die kleinen frisch geschlüpften Küken, das große Wisent mit seinen dicken Hörnern und die Wildschweine, die bei dem schönen Wetter in der Sonne lagen und teilweise schliefen.

 

Wir kamen an der Musikhütte mit Trommeln, einem Xylophon, und vielen Schlägeln zum musizieren vorbei.

                                                                                          Gemeinsam sangen wir unser Herbstlied

„Der Herbst ist da“

 

Mit vielen Schätzen, wie beispielsweise Ross- und Esskastanien, Buchecker, Zweigen, Tannenzapfen, uvm. kamen wir an der Grillhütte „Schwesinger Quelle“ an.

Wir breiteten uns in der Hütte aus, in der Yves schon das Feuer angezündet hatte.

Wir zeigten ihm unsere gesammelten Schätze und erzählten von den vielen Tieren die wir gesehen hatten.

 

Wir packten unser Grillgut aus und schwenkten es über dem wärmenden Feuer.

Es gab auch leckeres Stockbrot mit Zimt und Zucker – mmmmhhh –

 

Die Kinder spielten noch im Wald und die Eltern und Erzieher saßen gemeinsam in der Hütte und beobachteten die Kinder,

die viel Spaß hatten.

Es war ein gelungener Nachmittag, der Groß und Klein gut gefiel.

Wir danken euch für eure zahlreiche Teilnahme und hoffen auf weitere schöne Treffen.

 

12. Aug. 2015

P1060932 P1060934

Wiedermal haben uns die Damen der Gemeindebücherei, Frau Massury und Frau König, in der Kita besucht. Mit einer schönen Geschichte von den Olchis und ihrem Drachen Feuerstuhl, der Geburtstag hat, haben sie unsere Kinder  begeistert. Feuerstuhl hat Langeweile und ihm geht es gar nicht gut. Die Olchi-Kinder organisieren eine Party und viele Drachenfreunde werden eingeladen. Doch die Olchis leben aber nun mal auf einem Müllhaufen und ihre Partyvorbereitungen sehen anders aus, als wenn Kinder einen Party feiern. Im Anschluss haben alle Kinder Bilder gemalt, was sie Feuerstuhl zum Geburtstag schenken würden.

 

23. Jul. 2015

Am 08.07.2015 fand unsere jährliche Kita-Wanderung am Ommersheimer Weiher statt. Nachdem im Mai das Ganze ins Wasser fiel, konnten wir nun trockenen Fußes den Ausflug starten. Als alle Eltern und Kinder am Treffpunkt angekommen waren, ging es los mit einer Schnitzeljagd rund um den Ommersheimer Weiher. Alle Eltern und Kinder mussten Hinweise finden und beantworten. Nach gut 1 Stunde waren die Lösungen gefunden und eine Überraschung für die Kinder wartete in einer großen Schatztruhe.

20150708_153542P1060379

Zum Abschluss wurde noch gemeinsam das Lösungslied, unsere Kita-Hymne gesungen, und danach saßen wir bei einem gemeinsam Picknick zusammen.

P1060411P1060409

9. Jul. 2015

Unser Jubiläumsfest

Am 4.Juli 2015 war es soweit ,wir feierten unseren Geburtstag,30 Jahre, mit einem großen Fest.
Trotz der Extremhitze von fast 40 Grad waren viele Gäste unserer Einladung gefolgt.
Nach monatelangen Vorbereitungen und viel Aufregung konnte unser Fest beginnen.
Unser Schirmherr, Herr Bildungsminister Ulrich Commercon, eröffnete das Fest mit seiner Begrüßungsrede, in der er auf die Entwicklung und Bedeutung der Kita für die Kinder und Eltern einging.
Auch Herr Regionalverbandsdirektor, Peter Gillo, begrüßte die Gäste und überbrachte der Kita die besten Wünsche.
Herr Bürgermeister ,Stephan Strichertz und Herr Ortsvorsteher Hans-Josef Bur gehörten ebenfalls zu den Gratulanten, die uns alles Gute wünschten.

DSC08775
Die Eröffnungsreden wurden vervollständigt von Klaudia Spoerhase, die die Chronologie der Kita,vom 01.08.1985 bis heute,vorstellte .
Nach den Eröffnungsreden erfreuten die Kinder und das Team der Kita mit ihrem Liedvortrag “Hey,Kita Blittersdorf ” und der “Kita Hymne” alle kleinen und großen Besucher.
Der nächste Programmpunkt war die Aufführung der Theatergruppe ,bestehend aus Eltern und Erzieherinnen.
Titel des Theaterstückes:”Rothütchen”.
Eine lustige und humorvolle Abwandlung des Märchens “Rotkäppchen”.
Eine gelungene Vorführung für alle Gäste. Mit viel Witz und Humor. Das Publikum war begeistert und spendete reichlich Applaus.

DSC08813
Das nächste Highlight war die Vorstellung von “Eddy Zauberfinger”,der uns mit seinem Mitmachtheater begeisterte.
Alle kleinen und großen Besucher hatten viel Spaß und machten begeistert mit.

DSC08820
Der Abschluss unseres Festes bildete der Luftballonwettbewerb. Ein eindrucksvolles Bild, wenn über 100 Luftballons auf die Reise geschickt werden.

DSC08838

Trotz des wahrscheinlich heißesten Tages des Jahres 2015, war es ein schönes und gelungenes Fest,das uns noch lange in Erinnerung bleiben wird.
Ganz besonders schön ist es ,wenn ehemalige Kinder und heutige Erwachsene den Weg in die Kita finden und sich gerne an uns erinnern.
Eine Familie,die immer zu unseren Jubiläen ,aus Bremen anreist muß ganz besonders erwähnt werden..Sie sind uns immer noch fest verbunden und wir freuen uns immer sehr, wenn sie kommen.
Wir bedanken uns bei allen Helfern ,Spendern und allen Menschen ,die zum Gelingen des Festes beigetragen haben.
Auf die nächsten 30 Jahre.

 

 

 

 

26. Jun. 2015

Am Samstag, den 20.06.2015 war es endlich soweit. Kinder, Eltern und Erzieherinnen fuhren gemeinsam auf den Eschenhof bei Blieskastel.

Wir waren alle sehr gespannt und freuten uns auf einen tollen Vormittag.

Bäuerin Christel begrüßte uns zunächst, und stellte anschließend sich und den Hof vor.

Unser erster Weg führte uns zum großen Kartoffel- und Futterrübenfeld. Sie erzählte uns, wie aus einer eingepflanzten Kartoffel bis zu 8 neue Kartoffeln wachsen können. Von dort aus ging es zu den Gänsen. Diese liefen auf einer großen eingezäunten Wiese.

DSC07821

Nächster Halt war das riesige Hühnergehege. Mit Körner und trockenem Brot durften alle Kinder im Gehege die Hühner füttern. Einige der Kinder nahmen die Hühner sogar auf den Arm und streichelten sie. Im Anschluss daran führte Christel uns in einen kleinen Raum. Dort stand eine Eiersortiermaschine. Nach einer kurzen Anleitung waren alle von uns kleine Experten und wussten, ob es sich um ein S, M oder L Ei handelte.

DSC07968

Nun stand der Besuch bei den Kühen, den Kälbchen, dem Hängebauchschwein, den Schweinen und den Küken an.

DSC07940

Zum Abschluss der Hofbesichtigung spazierten wir auf eine große Weide, wo fünf Pferde standen. Wir fütterten sie mit trockenen Brötchen. Als diese satt waren, nahm Christel drei der Pferde mit zum Hof. Dort durften alle, ob groß oder klein, die Pferde striegeln. Anschließend führten Caroline (Idas und Lasses Mama), Christel und Angela die Pferde auf einen kleinen Reitplatz. Alle Kinder, die Interesse und Mut hatten, durften nacheinander die eine oder andere Runde, auf den doch recht großen Pferden reiten.

DSC08014

In der Zwischenzeit machten die Papas das Grillfeuer.

Mit einem Bärenhunger trödelten dann auch die letzten Reiter von uns ein und es konnte in der Scheune gemeinsam gegessen werden.

DSC08096

Es war ein wirklich toller und erlebnisreicher Tag.

 

  

 

18. Jun. 2015

IMG_0527 IMG_0528

Die Schülerinnen und Schüler der ERS Kleinblittersdorf, unter der Leitung der Kunstlehrerin, Fr. Kirsch, verschönern derzeit den Spielplatz unserer Kita. Kunstobjekt ist eine Mauer an der die “Künstler” mit viel Spaß und Einsatz die verschiedenen Motive aufsprühen. Sieht toll aus! Wir bedanken uns ganz herzlich für dieses Projekt.

IMG_0554IMG_0553

2. Jun. 2015

image3image1

Die ersten Sonnenstrahlen in diesem Jahr haben die Krabbelmöpse genutzt und trafen sich auf dem Spielplatz in der Kloppstrasse. Dort konnten unsere Kleinen das Wetter richtig genießen und buddelten den Sandkasten um. Sogar die großen Geschwisterkinder waren dabei und haben beim Burgen bauen geholfen. Mit einem leckeren Imbiss haben wir um 16.00 Uhr geendet und es war wie immer richtig schön.

image2

vor »

Kategorien

Meta

Links